Volker Wrieden

Neuzugang von Volker Wrieden Mitte 2021 am Schlagzeug!

Volker Wrieden , Jahrgang 1970 : Es ging mit ihm wohl so los , mit 3 oder 4, als Volker das erste mal ein Schlagzeug sah. Irgendwie fing er an im 4 / 4 Takt mit zu spielen zu der Musik die sein Vater so hörte : Auf dem Drehstandaschenbecher der in der Wohnung seiner Eltern stand und es für eine „Hi Hat“ hielt. Es dauerte nicht lang da wurden die ersten Eimer der Reihe nach im Schuppen aufgebaut und Stöcke wurden gesucht. Zum Erschecken seiner Eltern.

Man versuchte ihn um zu erziehen mit einer Gitarre , die er dann aber leider als Flitzebogen missbrauchte . Dann versuchte man es mit Keyboards. Von dem er allerdings aber nur die Rhythmen von diesem „Ding“ interessant fand, aufsaugte, und sofort zum ausprobieren der Tackte wieder hinter seine Eimer im Schuppen verschwand.

 

Heute gehört Volker zu den erfahrensten Drummern von OHZ. Mit 36 Jahren auf den verschiedensten Bühnen und unterschiedlichsten Bands in ganz Norddeutschland unterwegs gewesen, kann er heute trommeln von „Zart bis Hart“ , immer mit Gefühl , voll dabei und selbstverständlich mit jeder Menge Spaß hinter seinen Trommeln !! Aus einem Vollblutdrummer kann man nun mal eben keinen Gittarristen machen ??